abnehmtabletten | abnehmen tabletten | diät tabletten

Der nicht so geheime Traum von jedem, der jemals versucht hat, extra Gewicht zu verlieren, ist, dass sie dies nur durch eine Pille machen könnten. “Was ich am meisten von meinen Kunden höre, ist, dass sie etwas einfaches, eine schnelle Lösung wünschen”, sagt Dee Sandquist, RD, eine Sprecherin für die American Dietetic Association mit Sitz in Portland, Ore. “Sie alle wollen diese magische Pille – aber da ist es nicht “Eins”. Die Dieters könnten vergeben werden, wenn man bedenkt, dass es eine einfache Lösung geben könnte, aber mit den Hunderten von Produkten da draußen, die behaupten, einen schlankeren, schlankeren Körper in einer Flasche bunter Kapseln anzubieten.

Hier ist ein Blick auf sechs gemeinsame Mythen über Nahrungsergänzungsmittel. Sobald Sie die Wahrheit hinter jedem gelernt haben, werden Sie auf Ihrem Weg zu einem besseren, gesünderen Weg zu dauerhaften Gewichtsverlust mit einem realistischen Plan, der wirklich funktioniert.

Ein Gewichtsverlust Droge kann nicht in Gewichtsverlust von selbst führen. Aber mit Diät-Pillen kann helfen, eine übergewichtige Person bleiben auf einer Diät, weil fast alle diese Medikamente arbeiten auf Appetit unterdrücken. “Feeling full” wird vermutlich mit einer Reihe von biochemischen Prozessen im Körper verwandt. Signale, um die Fülle anzugeben, kommen aus Fettzellen und dem Magen-Darm-Trakt; Diese konvergieren mit Signalen im Zentralnervensystem. Appetitzügler zielen auf ein paar wichtige Neurotransmitter in diesem Prozess: Serotonin und Norepinephrin. Erhöhte Serotoninspiegel führen zu einem Gefühl der Fülle. Zunehmende Norepinephrin-Niveaus stimulieren das zentrale Nervensystem und verringern den Appetit. Nur ein Medikament unter den Gewichtsverlust Medikamente arbeitet auf eine andere Weise. Orlistat (Xenical, Alli) arbeitet im Magen-Darm-Trakt, um die Absorption von etwa einem Drittel des aufgenommenen Fettes zu verhindern.